Nächtliche Exkursion/Ansitz zu Eule und Co. – leider schon ausgebucht.

Wann:
17. Februar 2022 ganztägig
2022-02-17T00:00:00+01:00
2022-02-18T00:00:00+01:00
Wo:
Falknerei Loerke
Saatzuchtgut 6 in Zehdenick

Zur Falknerei gehört nicht nur der Umgang und die Jagd mit den Greifen, sondern auch die Beobachtung und Überwachung der wilden Greifvogelbestände. Durch die ständige Veränderung in unserer Umwelt (die durch die menschliche Lebensweise entsteht), ist es wichtig, daß wir die Flora und Fauna im Auge behalten. Daher bin ich nicht nur tags- sondern oft auch nachts unterwegs, um die Veränderung möglichst frühzeitig zu erkennen. Unsere Sinneswahrnehmungen sind, wie ihr ja sicher nachts am eigenen Leib schon das ein oder andere Mal selber feststellen konntet, sehr … sagen wir mal beschränkt … aber dank der modernen Technik (Nachtglas, Nachtsichtgerät sowie Wärmebildkamera) bleiben Waschbär, Marder, Eule, Wildschwein und Co. uns nicht verborgen. Wenn ihr mal die Verhaltensweisen der Tiere bei Nacht beobachten wollt, nehme ich euch gern mit. Verständlicherweise würden mehrere Leute zu viel Unruhe hervorrufen, so daß ich zu diesen Touren nur 1-2 Personen mitnehmen kann, um die Tiere in keiner Weise zu beunruhigen. Nachtsichttechnik ist vorhanden. Wenn jemand eigene Technik hat, bitte gerne mitbringen.

Wir treffen uns am Abend – in unserer gemütlichen Grillhütte (Kota) am Feuer – und lernen uns erstmal kennen. Anschließend fahren wir zur Exkursion raus in die Natur.

Teilnehmer: 1 bis max. 2 Personen (Mindestalter 18 Jahre)